Im Jahre 1989 wurde unser Familienunternehmen mit Sitz im saarländischen Bexbach gegründet. Spezialisiert haben wir uns auf die qualitativ hochwertige Herstellung von Brenn- und Kaminholz. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist es unerlässlich dem Holz die Feuchtigkeit zu entziehen. Dafür errichteten wir 1997 eine Trockenkammer und waren somit der erste Brennholzbetrieb Deutschlands, der eine solche Kammer besaß. Der Trocknungsvorgang darin dauert 7 Tage, was zu einer Restfeuchte von 18 - 24 % führt. Somit ist das Holz zum Heizen sehr gut geeignet.

Um unseren wachsenden Kundenkreis weiterhin befriedigen zu können, haben wir uns 2014 einen Sägespaltautomaten angeschafft, mit dem wir in der Lage sind große Mengen Holz in kürzester Zeit zu produzieren. Da die Zufriedenheit unserer Kunden oberste Priorität hat, sind somit kurze Lieferzeiten garantiert.

Durch den Einsatz von hochmotivierten und sehr gut ausgebildeten Mitarbeitern sind wir in der Lage Ihre Anfragen und Aufträge professionell auszuführen.

   
Wir sind Mitglied im Bundesverband für Brennholzhandel und -produktion. Damit erklären wir uns bereit, dass wir mit den Qualtitäskriterien einverstanden sind und verpflichten uns danach zu handeln.